InfoiInfo_hoveriwarenkorbwarenkorb_hoverGroupGroup 3kontakt_detail?kontakt_detail_hover?1496845076_icon-122-printersuchesuche_hoverloginlogin_hover
Suchen
 

Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl

m2 = 0,00€
Vorschau: Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl Vorschau: Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl Vorschau: Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl Video Video
Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl
-79%
Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl
Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl
     
447198

Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl

13 mm stark, 118,7 x 14,2 cm, UV-geölt, MasterclicPlus, umlaufende V-Fuge

Paketpreis (1.011 m²): 16,07 €
Preis pro m²: 75,15 € 15,90 €

Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

Paket- oder Stückgutversand


m2 = 0,00€
Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2. Wahl Der warme Farbton... mehr

Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2. Wahl

Der warme Farbton schafft Gemütlichkeit, die gekälkte Oberfläche verleiht dem Boden einen individuellen Charakter.

  • Bekannter Markenhersteller
    Hochwertiger Parkettboden hergestellt von den Meisterwerken.
  • Einfache und schnelle Verlegung
    Dank der Masterclic Plus-Klickverbindung lässt sich dieser Parkettboden ganz einfach und schnell verlegen.
  • UV-Öl-Oberflächenschutz
    Das verwendete Öl verleiht dem Holz eine natürliche, warme Ausstrahlung und macht den Boden sehr pflegeleicht – dank der speziellen Grundbehandlung muss er nicht nachgeölt werden.
  • 4-seitig gefast
    Die umlaufende V-Fuge verleiht den Dielen eine besondere Tiefenwirkung
  • Fußbodenheizung geeignet
    Für die Verlegung über eine Warmwasser-Heizungsanlage ist der Parkettboden vom Hersteller freigegeben

Pflegehinweis für geölte Holzböden

Geölte Böden sind, nachdem Sie verlegt wurden, sofort begehbar. Bei Holzböden, die mit Ölen behandelt wurden, sollte nach dem Verlegen jedoch eine Erstbehandlung erfolgen. Hierzu muss unbedingt das farblich passende Pflegeöl verwendet werden. Das Öl sorgt dafür, dass der geölte Boden eine optimal schmutzabweisende Oberfläche erhält und damit noch länger schön bleibt. Diese Prozedur sollte bei Bedarf in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Mit jeder Ölung werden die Farben des Bodens intensiver.

Was heißt 2. Wahl?
2. Wahl ist ein technisch einwandfreier Boden, der passgenau verlegt werden kann. Wenn ein Boden nicht hundertprozentig den Qualitätskriterien der Hersteller entspricht, wird er als „2. Wahl“ oder „B-Ware“ angeboten. Das bedeutet aber nicht, dass es sich um schlechte Qualität handelt.
Die Prüfung verläuft nach strengen Maßstäben und in der Regel sind es nur kleine Abweichungen, die den Ausschlag für die Klassifizierung als „2. Wahl“ geben. Dazu gehören zum Beispiel leichte Farbmodifikationen, minimale Kratzer und Äste, die kaum sichtbar sind und sich im fertigen Bodenbild kaum bemerkbar machen. Zur Sicherheit empfehlen wir, trotzdem etwas mehr Verschnitt (5 - 10%) einzukalkulieren.
Für Sie bedeutet das: Sie erhalten ein immer noch hochwertiges Produkt zu einem stark vergünstigten Preis. Profitieren Sie vom Preisvorteil der „2. Wahl“ wie schon viele zufriedene Kunden vor Ihnen!

Technische Daten

Hersteller: BASICfloor
Holzart: Eiche
Design: Landhausdiele
Dekor: Eiche
Fase/Fuge: 4-seitig
Oberflächenbehandlung: weiß-geölt
Farbe: Braun
Farbton: dunkel
Aufbau: 3-Schicht
Verbindung: Masterclic Plus
Nutzschicht: 2,5 mm
Stärke: 13 mm
Länge: 1187 mm
Breite: 142 mm
Gewicht: 10,38 kg
Feuchtraumgeeignet: Nein
Warmwasser-Fußbodenheizung: Ja
Verlegeart: Klick-Verbindung
Lieferumfang: 6 Stk. pro Paket, entspricht 1,011 m²
Qualität (1./2. Wahl): 2. Wahl
Aktionsartikel: Nein
Info
  • Dieser Boden ist für die Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizungen geeignet.
  • Was solltest Du bei der Verlegung von Parkett beachten?

    Dank modernen Klicksystemen ist Parkett schnell und einfach verlegt. Hier en wir Dir einige Tipps zur Verlegung. Lese jedoch immer die Verlegeanleitung des jeweiligen Herstellers sorgfältig durch. Der Untergrund muss sauber, trocken und vor allem eben sein. Dies kannst Du mit einem Richtbrett und einer Wasserwaage überprüfen und sollte bei Bedarf per Spachtelmasse ausgeglichen werden. Beachte weiterhin, dass Holz sich bei Temperaturunterschieden ausdehnt. Das Parkett muss vor dem Verlegen im geschlossenen Paket auf Raumtemperatur akklimatisiert werden.

    Vorbereitung des Untergrunds:
    Bei der Verlegung von Parkett auf Estrich oder Fußbodenheizung legst Du als erstes eine 0,2 mm dicke PE-Folie aus. Diese schützt gegen zirkulierende Raumfeuchtigkeit. Der Endbereich sollte um 30 cm überlappend verklebt werden und am Rand ca. 20 mm der Wand folgen. Eine zusätzliche Trittschalldämmung reduziert den Tritt- und Gehschall und gleicht kleinere Unebenheiten aus.

    Vorbereitung des Untergrunds

    Parkett verlegen:
    Bei der Verlegung des Parketts muss auf einen ausreichenden Dehnungsbereich von 10-15 mm geachtet werden. Dies erreichst Du durch die Verwendung von Keilen. Beim Verlegen der ersten Parkettreihe legst Du die Nutseite Richtung Wand aus. Alle weiteren Reihen werden mit Schlagklotz und Hammer fugenfrei zusammengefügt.

    Parkett verlegen

    Die letzte Reihe verlegen:
    Wenn Du eine Reihe fertig verlegt hast, füge die letzten Parkettelemente mit einem Zugeisen fugenfrei zusammen und sichere den Dehnungsbereich mit weiteren Keilen. Achte darauf, dass die Dielen nicht parallel zueinander liegen, sondern immer versetzt. Hast Du bis zur letzten Reihe alles verlegt, muss diese in die erforderliche Breite zugeschnitten werden. Dabei bedenke, dass auch bei der letzten Reihe ein Wandabstand von 10 bis 15 mm bestehen muss. Wenn Du das Parkett verlegt hast, entferne die Holzkeile.

    Letzte Reihe des Parketts verlegen

    Was solltest Du bei der Verlegung von Parkett beachten?

    Dank modernen Klicksystemen ist Parkett schnell und einfach verlegt. Hier en wir Dir einige Tipps zur Verlegung. Lese jedoch immer die Verlegeanleitung des jeweiligen Herstellers sorgfältig durch. Der Untergrund muss sauber, trocken und vor allem eben sein. Dies kannst Du mit einem Richtbrett und einer Wasserwaage überprüfen und sollte bei Bedarf per Spachtelmasse ausgeglichen werden. Beachte weiterhin, dass Holz sich bei Temperaturunterschieden ausdehnt. Das Parkett muss vor dem Verlegen im geschlossenen Paket auf Raumtemperatur akklimatisiert werden.

    Vorbereitung des Untergrunds:
    Bei der Verlegung von Parkett auf Estrich oder Fußbodenheizung legst Du als erstes eine 0,2 mm dicke PE-Folie aus. Diese schützt gegen zirkulierende Raumfeuchtigkeit. Der Endbereich sollte um 30 cm überlappend verklebt werden und am Rand ca. 20 mm der Wand folgen. Eine zusätzliche Trittschalldämmung reduziert den Tritt- und Gehschall und gleicht kleinere Unebenheiten aus.

    Vorbereitung des Untergrunds

    Parkett verlegen:
    Bei der Verlegung des Parketts muss auf einen ausreichenden Dehnungsbereich von 10-15 mm geachtet werden. Dies erreichst Du durch die Verwendung von Keilen. Beim Verlegen der ersten Parkettreihe legst Du die Nutseite Richtung Wand aus. Alle weiteren Reihen werden mit Schlagklotz und Hammer fugenfrei zusammengefügt.

    Parkett verlegen

    Die letzte Reihe verlegen:
    Wenn Du eine Reihe fertig verlegt hast, füge die letzten Parkettelemente mit einem Zugeisen fugenfrei zusammen und sichere den Dehnungsbereich mit weiteren Keilen. Achte darauf, dass die Dielen nicht parallel zueinander liegen, sondern immer versetzt. Hast Du bis zur letzten Reihe alles verlegt, muss diese in die erforderliche Breite zugeschnitten werden. Dabei bedenke, dass auch bei der letzten Reihe ein Wandabstand von 10 bis 15 mm bestehen muss. Wenn Du das Parkett verlegt hast, entferne die Holzkeile.

    Letzte Reihe des Parketts verlegen

    Was solltest Du bei der Verlegung von Parkett beachten?

    Dank modernen Klicksystemen ist Parkett schnell und einfach verlegt. Hier en wir Dir einige Tipps zur Verlegung. Lese jedoch immer die Verlegeanleitung des jeweiligen Herstellers sorgfältig durch. Der Untergrund muss sauber, trocken und vor allem eben sein. Dies kannst Du mit einem Richtbrett und einer Wasserwaage überprüfen und sollte bei Bedarf per Spachtelmasse ausgeglichen werden. Beachte weiterhin, dass Holz sich bei Temperaturunterschieden ausdehnt. Das Parkett muss vor dem Verlegen im geschlossenen Paket auf Raumtemperatur akklimatisiert werden.

    Vorbereitung des Untergrunds:
    Bei der Verlegung von Parkett auf Estrich oder Fußbodenheizung legst Du als erstes eine 0,2 mm dicke PE-Folie aus. Diese schützt gegen zirkulierende Raumfeuchtigkeit. Der Endbereich sollte um 30 cm überlappend verklebt werden und am Rand ca. 20 mm der Wand folgen. Eine zusätzliche Trittschalldämmung reduziert den Tritt- und Gehschall und gleicht kleinere Unebenheiten aus.

    Vorbereitung des Untergrunds

    Parkett verlegen:
    Bei der Verlegung des Parketts muss auf einen ausreichenden Dehnungsbereich von 10-15 mm geachtet werden. Dies erreichst Du durch die Verwendung von Keilen. Beim Verlegen der ersten Parkettreihe legst Du die Nutseite Richtung Wand aus. Alle weiteren Reihen werden mit Schlagklotz und Hammer fugenfrei zusammengefügt.

    Parkett verlegen

    Die letzte Reihe verlegen:
    Wenn Du eine Reihe fertig verlegt hast, füge die letzten Parkettelemente mit einem Zugeisen fugenfrei zusammen und sichere den Dehnungsbereich mit weiteren Keilen. Achte darauf, dass die Dielen nicht parallel zueinander liegen, sondern immer versetzt. Hast Du bis zur letzten Reihe alles verlegt, muss diese in die erforderliche Breite zugeschnitten werden. Dabei bedenke, dass auch bei der letzten Reihe ein Wandabstand von 10 bis 15 mm bestehen muss. Wenn Du das Parkett verlegt hast, entferne die Holzkeile.

    Letzte Reihe des Parketts verlegen

    Was solltest Du bei der Verlegung von Parkett beachten?

    Dank modernen Klicksystemen ist Parkett schnell und einfach verlegt. Hier en wir Dir einige Tipps zur Verlegung. Lese jedoch immer die Verlegeanleitung des jeweiligen Herstellers sorgfältig durch. Der Untergrund muss sauber, trocken und vor allem eben sein. Dies kannst Du mit einem Richtbrett und einer Wasserwaage überprüfen und sollte bei Bedarf per Spachtelmasse ausgeglichen werden. Beachte weiterhin, dass Holz sich bei Temperaturunterschieden ausdehnt. Das Parkett muss vor dem Verlegen im geschlossenen Paket auf Raumtemperatur akklimatisiert werden.

    Vorbereitung des Untergrunds:
    Bei der Verlegung von Parkett auf Estrich oder Fußbodenheizung legst Du als erstes eine 0,2 mm dicke PE-Folie aus. Diese schützt gegen zirkulierende Raumfeuchtigkeit. Der Endbereich sollte um 30 cm überlappend verklebt werden und am Rand ca. 20 mm der Wand folgen. Eine zusätzliche Trittschalldämmung reduziert den Tritt- und Gehschall und gleicht kleinere Unebenheiten aus.

    Vorbereitung des Untergrunds

    Parkett verlegen:
    Bei der Verlegung des Parketts muss auf einen ausreichenden Dehnungsbereich von 10-15 mm geachtet werden. Dies erreichst Du durch die Verwendung von Keilen. Beim Verlegen der ersten Parkettreihe legst Du die Nutseite Richtung Wand aus. Alle weiteren Reihen werden mit Schlagklotz und Hammer fugenfrei zusammengefügt.

    Parkett verlegen

    Die letzte Reihe verlegen:
    Wenn Du eine Reihe fertig verlegt hast, füge die letzten Parkettelemente mit einem Zugeisen fugenfrei zusammen und sichere den Dehnungsbereich mit weiteren Keilen. Achte darauf, dass die Dielen nicht parallel zueinander liegen, sondern immer versetzt. Hast Du bis zur letzten Reihe alles verlegt, muss diese in die erforderliche Breite zugeschnitten werden. Dabei bedenke, dass auch bei der letzten Reihe ein Wandabstand von 10 bis 15 mm bestehen muss. Wenn Du das Parkett verlegt hast, entferne die Holzkeile.

    Letzte Reihe des Parketts verlegen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Parkett Eiche antikbraun gekälkt 8465 "Easystep" Landhausdiele - 2.Wahl"
    Dieses Produkt bewerten
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte entsprechenden Stern klicken*

    * Pflichtfeld

    -43%

    Artikel-Nr.: 447180

    Parkett Eiche harmonisch gebürstet Schokolade 8198 Landhausdiele
    39,90 € 22,90 €
    Inhalt 1.011 m² (23,15 € / 1 Paket)

    Artikel-Nr.: HA2905

    Parkett Eiche carbonschwarz selektiv strukuriert "Serie 4000"...
    109,00 €
    Inhalt 3.045 m² (331,91 € / 1 Paket)
    -15%

    Artikel-Nr.: HA2898

    Parkett Eiche Altholz strukturiert "Serie 4000" Landhausdiele
    299,00 € 253,90 €
    Inhalt 3.045 m² (773,13 € / 1 Paket)
    -15%

    Artikel-Nr.: HA2904

    Parkett Esche olivgrau expressiv strukturiert "Serie 4000"...
    103,99 € 87,90 €
    Inhalt 3.045 m² (267,66 € / 1 Paket)
    -16%

    Artikel-Nr.: HA2897

    Parkett Eiche Nubia strukuriert "Serie 4000" Landhausdiele
    114,00 € 95,90 €
    Inhalt 3.045 m² (292,02 € / 1 Paket)
    -58%

    Artikel-Nr.: 449621

    Parkett Eiche Grafit Schiffsboden
    39,90 € /m² 16,90 € /m²
    Inhalt 2.772 m² (46,85 € / 1 Paket)
    -66%

    Artikel-Nr.: 447487

    Parkett Eiche lebhaft creme gekälkt 8481 Langdiele "Easy Step SF"...
    58,95 € /m² 19,90 € /m²
    Inhalt 1.92 m² (38,21 € / 1 Paket)
    -71%

    Artikel-Nr.: 447721

    Parkett Eiche harmonisch antikbraunsilber gebürstet 8389 Easystep...
    71,64 € /m² 20,90 € /m²
    Inhalt 1.92 m² (40,13 € / 1 Paket)
    -39%

    Artikel-Nr.: 440237

    Parkett Eiche versiegelt matt Schiffsboden - 2. Wahl
    22,90 € /m² 13,90 € /m²
    Inhalt 2.387 m² (33,18 € / 1 Paket)
    -69%

    Artikel-Nr.: 447485

    Parkett Eiche lebhaft lehmgrau gebürstet 8232 "Easy Step SF"...
    60,45 € /m² 18,90 € /m²
    Inhalt 1.011 m² (19,11 € / 1 Paket)